Leitstelle

Bereit, umgehend zu handeln. 2.500 Objekte im Blick. Bei Einbruch, Brand, Überfall, Notruf, IT-Störung oder Klimaanlagenstillstand. 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, Jahr für Jahr.  Wir überwachen den Verkehr in einem vierspurigen Bundesstraßen-Tunnel ebenso wie die Toranlage eines Konzerns einige Kilometer weiter.

15.000 Telefonate und 250.000 Meldungen im Monat werden erfasst, ausgewertet und im Fall von Abweichungen umgehend bearbeitet. Treten Notlagen ein, herrscht hier Ruhe und Besonnenheit. Wer hier aufgeschaltet ist, erhält Zuspruch, Trost und Hilfe. Dazu klare Anweisungen für das korrekte Verhalten, bis die notwendige Hilfe eintrifft. Aufgebaut ist unser Sicherheitssystem auf einem europa-weit verbundenen Telekommunikationsnetzwerk. Dies garantiert standortunabhängig ständige Erreichbarkeit. Ein Besetztzeichen gibt es nicht.

BUNK Zeitung zur Leitstelleneröffnung